1.000 PS-Audi Quattro versucht sich im Hillclimb

Der Audi Quattro als alter Rallye-Haudegen ist ja wie für einen Hillclimb geschaffen. Wenn er über 1.000 PS produziert, ändert sich die Lage aber ein wenig. Vor allem, wenn der Bolide voll auf Drag Racing ausgelegt ist.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Screenshot via HillClimb Monsters

Unter der Haube des wütenden Stiers mit den vier Nasenringen tobt tatsächlich noch der seelige Fünfzylinder von damals. Nur halt mit ein biiiiiiiissi mehr Power. Ganz kleines Plus halt. Das Kultauto wurde von High Octane Racing aus den Niederlanden zum Dragmonster umgemodelt und eignet sich dementsprechend kaum mehr zur flinken Kurvenhatz. Das merkt man deutlich, wenn der röhrende Quattro vor jeder Kurve scharf abbremsen muss. Schaut jetzt nicht allzu gazellengleich aus, okay. Aber wie dieser alte Audi nach jeder Kurve davon fliegt, ist schon eindrucksvoll. Und haben wir nicht alle einen Platz im Herzen für leicht irrsinnige Automobile?