FeatureHot

Der faltbare, recycelbare EcoHelmet

Damit man immer auf Nummer sicher geht!

Der faltbare, recycelbare EcoHelmet

Der EcoHelmet aus recycelbarem Material ist der ideale Kopfschutz für den „spontanen Radler”.

by Patrizia Zernatto

Das Video von EcoHelmet ist zwar nett gemacht, lässt jedoch ein paar Fragen offen: Muss man für den faltbaren Helm etwas zahlen? Verwende ich dann den gleichen Helm, den jemand bereits vor mir getragen hat? Und ist Papier als Schutz wirklich ausreichend?

Der EcoHelmet an sich präsentiert sich als clevere, ökologische und kostensparende Kopfschutz-Variante für das Citybike Sharing. Vor allem in Großstädten wird das “Ausborgen” von Fahrrädern immer beliebter, doch meist ist ein Helm nicht griffbereit. Folglich verzichtet man aus Zeitgründen auf die schützende Kopfbedeckung. Was sich allerdings oft als fataler Fehler herausstellen kann.

EcoHelmet möchte seine Helme für einen kleinen Kostenbeitrag direkt neben den mietbaren Bikes anbieten und da der wasserfeste Helm im Waben-Design einfach zu recyceln ist, kann man ihn nach Gebrauch einfach bei der Rückgabestelle einwerfen. Das Design erklärt auch die schützende Funktion trotz des verwendeten Materials Papier.

Ob sich das Patent durchsetzt, wird man abwarten müssen, die Idee ist jedenfalls genial!

Photo & Video Credit: Isis Shiffer

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"