Billige Powermaschine

Das ist der günstigste AMG in Österreich

Jeder von uns möchte doch einen AMG sein Eigen nennen. Also alle, bis auf die BMW-Fanboys. Für alle anderen gibt es jetzt die Gelegenheit, den günstigsten AMG in Österreich zu erwerben. Aber seht selbst:

Fotos: Willhaben/Privat

Dieser Wagen bietet alles, was man sich so wünschen würde: Klimaautomatik, Navigationssystem, Schiebedach, Sitzheizung, Sportsitze in Leder und einen Tempomat. Kaufgrund dürfte aber das bekannte AMG-Kürzel und das Triebwerk sein. Unter der Haube schlägt ein 5,4 Liter V8, der 347 PS leistet. Angetrieben werden alle vier Räder, das Einlegen der Gänge übernimmt eine Automatik. All das gibt es zu einem Preis von 4.490 Euro. Dafür bekommt man sonst nur die AMG-Ausstattungslinie. Aber was ist denn das jetzt für ein AMG?

Es ist ein Mercedes-Benz ML 55 AMG, erstmals zugelassen im August 2001 und mit 218.000 Kilometern auf der Uhr. Der zustand des 18 Jahre alten Autos ist ganz okay. Hier und da gibt es ein paar Kratzer und die Heckstoßstange wird von Gaffer Tape zusammengehalten. Gleiches gilt auch für die Heckklappe. Das fällt aber alles in die Kategorie „Gebrauchsspuren“. Und die muss man nun mal in Kauf nehmen, wenn man den günstigsten AMG in Österreich kaufen möchte.

Ein neuer GLE AMG 53 (seit Herbst 2015 heißt die ML-Klasse ja GLE) leistet 435 PS und beginnt jenseits der 100.000 Euro. Dieser ML 55 AMG ist also ein richtiges Schnäppchen.

Das Inserat findet ihr hier.