McLaren P1

Die schnelle Runde

Wenn man es sich leisten kann, einen Hypersportler zu besitzen, sollte man sich auf eine schnelle Runde gefasst machen.

Von Karl Jereb

Auf dem Zhuhai International Circuit kamen ausgewählte Kunden von McLaren in den Genuss, mit einem Testfahrer ein paar Runden zu drehen. Allerdings stellt sich dieses Unterfangen mit mehr als 900 PS und 3,9 G Querbeschleunigung als nervenaufreibender als gedacht dar. Die Beschleunigung auf 100 km/h in nur 2,8 Sekunden kann einem das Frühstück wieder nahe an den Ort des Körpereintritts befördern und die Bremsleistung von 100 bis zum Stillstand in nur 2,9 Sekunden ist ebenso wenig förderlich für eine angenehme Verdauung. Doch Spaß macht das Unterfangen allemal, wie man sieht.