Keine Szene mehr verpassen…

SOLOSHOT –
Videodreh ganz ohne Kameramann

Heutzutage hat jeder Zweite eine GoPro, eine Spiegelreflex, einen Camcorder oder sonstigen lustigen Photo-Video-Krams zuhause, aber am Kameramann fehlt es oft. SOLOSHOT ist die Lösung für dieses Problem.

by Patrizia Zernatto

Kein Kameramann? Kein Problem!

Ganz ehrlich? Ich brauch so ein Teil! Wenn die SOLOSHOT 3rd Generation wirklich so gut funktioniert wie angepriesen, dann gibt es von mir in Bälde ein paar Videos zu sehen.

Aber zuerst zur Technik: Es ist ganz einfach – man trägt nur einen wasserfestes Tag (eine Art kleine Manschette) und die SOLOSHOT stellt sich selbst auf ihr Ziel, also dich, ein. Bis zu 600 Meter kann man sich von dem Kamerasystem entfernen und es filmt trotzdem noch einwandfrei weiter, stellt sogar Sucher und Zoom um. Die SOLOSHOT war bis zur neuen 3ten Generation „nur“ dein persönlicher Kameramann, jetzt gibt es aber auch schon eigens dafür entwickelte Kameras, die noch mehr aus dem Video rausholen. Aber natürlich kann man auch weiterhin seine eigenen Systeme damit kombinieren oder Time-Lapse Aufnahmen machen. Einfach genial.

Noch ist das Teil nicht am Markt und wer bis Anfang Oktober bestellt, der kann sich einen sensationellen 50% Rabatt sichern. Damit bekommt man das umfangreiche Starter Kit schon um unter 300 Dollar. Viel Schotter für noch mehr Videokram, aber vor allem für Sportler ist SOLOSHOT ein Must-Buy.

Video Credit: Soloshot