Eine etwas andere Abkühlung

Wenn der Granny zu heiß wird

Einer Lady in Colorado Springs wurde es im Auto zu heiß. Die 73 jährige fasste sich ein Herz und bugsierte ihren Lincoln in den nächsten Pool.

Jetzt mal ganz im ernst: sie hat das natürlich nicht absichtlich gemacht. Aber das passiert, wenn man Gas- und Bremspedal verwechselt. Wobei man noch dazu sagen muss, dass sie ihren Fehler nicht gleich korrigiert, sondern ihren Bleifuß voll durchgedrückt hat. Dabei rammte sie ein Auto, raste einen Hügel hoch und landete dann in einem Pool.

Glücklicherweise konnte sie von Zeugen aus dem Auto befreit werden. Sie selber vermutet ein Versagen der Bremsen, die Polizei spricht aber vielmehr davon, dass die Oma wohl einfach die Pedale verwechselt hat. Der Pool musste ausgelassen werden, damit das Auto geborgen werden konnte. Die Oma verbringt ein paar Tage im Krankenhaus und macht sich da vielleicht Gedanken darüber, ob sie den Schein nicht besser abgibt.