FeatureHot

Hilfe, mein Lambo brennt ab!

Hilfe, mein Lambo brennt ab!

Euer Aventador ist in Gefahr

Wir alle genießen es, morgens in unseren Aventador einzusteigen und gemütlich zur Arbeit zu rasen. Doch aufgepasst! Wenn euer Modell zwischen 2012 und 2017 vom Band gelaufen ist, dann begebt ihr euch bei jeder Ausfahrt in Lebensgefahr. Schuld daran ist allerdings nicht euer massiver Gasfuß, sondern ein Konstruktionsfehler, der Lamborghini jetzt zum Rückruf zwingt.

Text: Jakob Stantejsky
Italiener sind heißblütig und feurig – das spiegelt sich auch in ihren Autos wider. Der Lamborghini Aventador schickt sich nun an, das italienischste Auto überhaupt zu werden, denn er hat ein on-fire-Feature. Beabsichtigt war das offenbar jedoch nicht, weshalb ungefähr 5.900 Stiere zur Kur in den Stall zurückgerufen werden. Das Problem liegt dabei im sogenannten EVAP(Evaporative Emission Control)-System: Wenn der Tank zu gut befüllt ist, kann flüssiges Benzin in dieses gelangen und sich dort unter Umständen entzünden. Außerdem kann auch eine zu berherzte Fahrweise zum Schwappen des Treibstoffs führen, der sich dann in unerwünschte Regionen vorwagt. Befindet sich hier Benzin, entweichen entflammbare Gase, die eure Spazierfahrt besonders heiß gestalten.

Was mich wundert, ist die Tatsache, dass man erst nach fünf Jahren auf diesen Defekt kommt. Ganz ehrlich, wir peitschen unsere Aventadors doch immer mit vollem Karacho durch die Gegend, da führt der Tankinhalt doch Saltos im Sekundentakt auf. Wie auch immer, betroffen sind ALLE Aventador-Varianten aus dem erwähnten Zeitraum, also auch der Aventador S, der Aventador Superveloce und sogar die 13 handverlesenen Veneno. Keinem von uns Lamborghini-Besitzern bleibt die (behutsame) Fahrt zur Werkstatt also erspart. Immerhin wird die Reparatur nichts kosten, da freut sich das Börserl. Wobei, uns, die wir einen Lamborghini Aventador besitzen, ist Geld ja sowieso wurscht. Oder?

Jakob Stantejsky

Freut sich immer, wenn ein Auto ein bisserl anders ist. Lieber zu viel Pfeffer als geschmacklos.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"