Feature

Moskwitsch 412 DDR-Autotest

Wie ein Boot auf leichten Wellen …

Moskwitsch 412 Autotest

Moskwitsch 412. Im strengen Autotest des DDR-Fernsehsenders ORB wird einem der legendäre Russen-Wagen nicht nur ob seiner „Geländefähigkeiten“ verkauft. Auch die sofortige Verfügbarkeit ist ein Asset in einem Land, in dem man auf seinen „Trabbi“ bis zu 12 Jahre wartete …

„Er gleitet über schwere Pisten wie ein Boot über leichte Wellen.“ Selbst im Vergleich zu Shiguli, Trabant oder Wartburg wird die „Geländefähigkeit“ des frischen Russen hochgelobt. Aber auch der Tatsache, dass ein PKW nicht immer alle Bedürfnisse des Autofahrers zugleich erfüllen kann, widmet der Moderator ein erklecklich Sümmchen an Sendezeit

175.000 Moskwitsch 412

Ohne jegliche Wartezeit also. Heute ist der Moskwitsch längst ein Klassiker. Wer einen guten 412er ergattert, hält ein Schmuckstück in Händen. Und sollte es nicht über Geländepisten schänden …

Franz J. Sauer

Liebt Autos, weiß auch ein bissl was, schwurbelt schön drum herum und springt für SUV in die Bresche.

Weitere Beiträge

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"