HotMotorrad

Triumph Infor Rocket – 643,738 Kilometer pro Stunde!

643,738 Kilometer pro Stunde!

Triumph Infor Rocket

Die Triumph Infor Rocket ist, wie der Name erkennen lässt, ein Motorrad der Superlative. Der einzige Produktionsgrund für die Rakete: den Rekord für die schnellste Landgeschwindigkeit eines Motorrades zu brechen.

Von Karl Jereb

„Guy Martin ist ein britischer Motorradrennfahrer und Fernsehmoderator. Guy Martin fährt hauptsächlich Straßenrennen“, ist auf der Allwissenswebseite Wikipedia nachzulesen. Schön! Wenn jemand schon „Kerl“ mit Vornamen heißt, dann können wir davon ausgehen, dass der Junge nichts anbrennen lässt. Deshalb kooperiert die Traditionsmotorradfabrikatur Triumph mit ihm. Bei der diesjährigen Bonneville Speed Week, die im Moment stattfindet, will der Guy mit der Triumph Infor Rocket den Rekord für die schnellste Landgeschwindigkeit eines Motorrades brechen (als ob Motorräder zu Wasser fahren könnten).

Der bisherige Rekord liegt bei wahnwitzigen 605 km/h. Zu wenig, wenn man die Pläne von Triumph hört. Der britische Motorradhersteller hat die Triumph Infor Rocket gebaut, um noch wahnwitzigere 643 Kilometer pro Stunde zu schaffen und Guy Martin soll das am Freitag, dem 5. August realisieren. Das „Bike“ leistet 1.000 Pferdchen, ist 7,6 Meter lang, 0,6 Meter breit und 0,9 Meter hoch. Zwei 2,3-Liter Dreizylinder-Turbomotoren generieren die Power für das Unternehmen und Methanol hilft dabei. Ob der Rekord am Freitag gebrochen wird, können wir selbstredend nicht prophezeien, doch 1.000 PS, ein Monocoque aus Kevlar und ein wild gewordener Guy Martin beschreiben beste Bedingungen dafür.

Bilder: Triumph

zeige mehr

Weitere Beiträge

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"