Gold(into wall)digger

Vergoldeter Lamborghini crasht

Eine Bling-Bling-Runde durch Liverpool drehen. Auf cool, nicht? Den Dicken markieren. Mit nem Lamborghini Gallardo? Au ja! Cabrio? Warum nicht, können alle noch besser reinsehen. Vielleicht auch mit Gold drum herum? Sicher! Wenn schon, denn schon. Und jetzt noch auf lässig um die Kurve driften! Was? Aber das kann ich doch gar nicht… Zu spät, wir driften schon, was heißt, du kannst das gar nicht? Du machst es doch gerade!

Ja schon, aber eigentlich kann ich es nicht. Eigentlich bin ich so wie die meisten reichen Burschen, die ihr Geld beim all-you-can-eat-contest der sich „Erbe“ nennt, ergattert haben, nie auch nur eine Zeile über „Wert“ gelernt haben und eigentlich viel mehr Zeit in ihr Erscheinungsbild nach außen investieren, als über die inneren Werte nachzudenken, wie Charakter, Respekt oder Selbsteinschätzung.

Apropos Selbsteinschätzung, wie machen wir denn jetzt, weil wir gerade im Drift sind und so… Ja gut, ich habe alles gesagt. Driften kann ich nicht. Is aber jetzt schlecht, weil diese Mauer, die bleibt glaub ich stehen. Können wir die Zeit nicht ein wenig zurückdrehen, vorher haben mich zwei Mädls angelacht, die waren ganz nett. Stimmt. Schau mal in den Rückspiegel, die sehen auch, dass sich die Wand keinen Millimeter bewegt… irgendwelche Erkenntnisse? Ja klar! Das nächste Mal bestell ich zwei gleiche Autos.