Apokalypse mit Stil

Der Anti-Zombie-Lambo

Zombiefilme und- games gibt es mittlerweile wirklich zuhauf. In jedem davon gibt es mindestens eine Szene, in der die Helden mit einem Gefährt durch die Untotenmassen rauschen. Meist handelt es sich dabei um fette Geländewagen oder gar Panzer. Wir freunden uns jedoch gerade mit dem Anti-Zombie-Lamborghini Reventon an.

Text: Jakob Stantejsky / Fotos: Vishal Patil

Wir geben es unumwunden zu: Es wäre praktischer, in einem Auto durch die Zombieapokalypse zu donnern, das reichlich Platz, hohe Terrainflexibilität und möglichst große Reichweite mitbringt. All das kann man Vishal Patils Spezial-Reventon leider nicht andichten. Aber immerhin wurde die Außenhaut des Konzepts zur Burgmauer umgebaut und bietet ordentlich Schutz. Auch das Maschinengewehr am Dach kann man sicherlich mal brauchen in der Rushhour auf der Tangente – äh, ich meine natürlich in einer Umzingelung durch Untote.

Der Künstler hat sich übrigens ein besonders exklusives Fahrzeug zur Veredelung ausgesucht, schließlich gibt es den Reventon nur 21 Mal auf dieser Welt und er kostet um die eineinhalb Millionen Euro. Mit zwölf Zylindern, 650 PS und einer Sprintzeit von 3,4 Sekunden von null auf hundert fährt man zweifellos jedem noch so ausgefallenen Monster davon. Und mit 340 km/h Höchstgeschwindigkeit ist man auch zügig von A nach B unterwegs. Jetzt brauchen wir nur noch einen Reventon, den wir umbauen können.