Bär trifft auf Stier

Der neue Lamborghini-SUV heißt Ursus

Lamborghini Ursus. Vor wenigen Jahren haben die italienischen Stiere eine eher ungewöhnliche Studie veröffentlicht: den Lamborghini Ursus. Ein Lamborghini mit vier Türen und noch dazu als SUV. Klar, da gingen die Wogen hoch, doch nun hat Vorstandschef Stephan Winkelmann den Bau des Bären bekanntgegeben. 2018 wird er beim Händler stehen.

Von Karl Jereb

Spinnt die Welt? Zuerst baut Porsche ein SUV und schießt einen viertürigen Design-Tollpatsch mit dem Namen Panamera nach. Gut, anscheinend haben die Stuttgarter damit gar keine so schlechte Wahl getroffen, die Verkaufszahlen bestätigen das. Doch nun will auch noch Lamborghini mit der langen Tradition zweitüriger Supersportler brechen? Aber das gab´s schon einmal: Lamborghini LM002 heißt der einstig teuerste Wagen der Welt und behauptete sich gekonnt im Gelände. Doch anscheinend reicht den Lamborghinis ein SUV in der Firmengeschichte nicht, denn nun wollen sie wahrscheinlich den Lamborghini Ursus in die Produktion hieven. Mit dem Bär soll der Absatz kräftig ausgebaut werden und das schon 2018.

Lamborghini Ursus: Ur-schön!

Wenigstens der markanten, aggressiven Linie bleiben sie treu! Damit wäre der Ursus eines der schönsten SUVs die man in wenigen Jahren am Markt finden wird. Gleich vorweg: technische Daten, Preise und ähnliche Infos verheimlichen die Italiener vorerst. Am 27. Mai 2015 kündigte Vorstandschef Stephan Winkelmann neben hochkarätigen Gästen wie Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi in Rom lediglich den Bau eines Luxus-SUVs an. Es ist also nicht einmal klar, ob es sich dabei um den Lamborghini Ursus handelt. Zumindest denkbar wäre es, haben die Stiere doch bereits in den Bären investiert. Für den benötigten Ausbau des Werks in Sant’Agata Bolognese sowie für die Entwicklung des SUVs stecken die Italiener einen hohen dreistelligen Millionenbetrag. Als Gegenleistung erhalten sie von Italien rund 90 Millionen an Subventionen bzw. Steuervorteilen. Und nun heißt es warten. Sicher ist, dass eines der nächsten Gefährte, die aus dem Lamborghini-Werk rollen, ein SUV sein wird. Vielleicht sogar der Lamborghini Ursus.