BlogHot

CarLa ist der erste mobile Laderoboter für E-Autos

Und weiter geht’s mit der Automatisierung

CarLa ist der erste mobile Laderoboter für E-Autos

CarLa nennt sich die künstliche Assistentin, die Autofahrern schon in naher Zukunft die Aufgabe des Tankens abnehmen könnte. Gemeinsam mit dem Automatisierungsspezialisten Kuka präsentiert der Volkswagen Konzern den ersten mobilen Laderoboter für E-Autos.

by Patrizia Zernatto

Ein Hoch auf die Zukunft

Vollautomatische Service-Roboter wie CarLa könnten zur Zukunft gehören. So denkt zumindest Volkswagen, jedoch geht es um mehr als Bequemlichkeit oder reine Unterhaltung. Service-Roboter könnten dazu beitragen, alternden Menschen zu einem aktiveren Leben zu verhelfen. Im automobilen Sektor soll der Ladevorgang dank CarLa, nachdem das autonom fahrende Fahrzeug geparkt hat, automatisch erfolgen. Dabei kann der Passagier auch bereits vor dem Parkvorgang aussteigen und nachdem wieder genug Saft in der Batterie ist, sucht das Fahrzeug gleich selbstständig den Parkplatz.
Erste Pilotanwendungen von CarLa seien sehr schnell möglich, meint Till Reuter, der CEO der KUKA AG. Das technische Erfolgsgeheimnis von CarLa ist das patentierte Radkonzept „Omniwheels“, mit dem sie auf engstem Raum autonom manövrieren kann. Laut dem Automobilhersteller besitzt CarLa sogar Potenzial, zum Industriestandard zu werden.

Photo & Video Credit: Volkswagen Group

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"