Dieser Tuner will aus dem Supra eine 1.000 PS-Maschine machen!

Der neue Supra ist schon das Opfer zahlreicher wilder Tuning-Attentate geworden. Meistens bekommt er den 2JZ-Motor seines Vorgängers verpasst. Doch der amerikanische Tuner Papadakis Racing plant etwas viel Radikaleres.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Papadakis Racing

Zwar soll der standardmäßig verbaute BMW B58 Reihensechszylinder unter der Haube des japanischen Tieffliegers verbleiben, doch das Aggregat wird gehörig aufgemotzt. Von 340 PS will man die Leistung auf halsbrecherische 1.000 Pferde steigern.

Daraus machen die Amerikaner eine kleine Serie auf YouTube, von der letzten Montag die erste Folge online gegangen ist. Da der Motor für die Tuner bei Papadakis völlig neu ist, nehmen sie ihn erstmal nur auseinander. Wir bleiben auf jeden Fall dran und geben Bescheid, sobald der 1.000 PS-Supra seine ersten Runden dreht.