Ford „Beatnik Bubbletop“

Weltraumflunder mit Blasendach

Der utopisch anmutende 1955 Ford „Beatnik Bubbletop“ wird bei einer Versteigerung in Santa Monica im Laufe des Monats voraussichtlich unter den Hammer kommen. Doch was hinter dieser romantischen Zukunftsinterpretation steckt und weshalb ebendiese überhaupt existiert, ist selbst dem Erschaffer nicht ganz klar.

Von Karl Jereb

Erinnern Sie sich noch an die utopischen Vorstellungen mancher Zeichentrickproduzenten, die das Leben diverser Kleinstadtfamilien im 21. Jahrhundert zu Papier brachten und anschließend durch den Röhrenfernseher verbreiteten? Gebäude so hoch, dass der Burj Khalifa wie ein Puppenhäuschen wirkt, die Bewohner allesamt mit Sauerstoffhelmen ausgestattet und die Fahrzeuge schweben auf „Achterbahnen“ über den Wolken? Ungefähr so kann man sich den Ursprungsgedanken des New Yorker Custom-Car-Bauers Gary ‘Chopit’ Fioto vorstellen, als er sich den 1955 Ford vornahm. Der Ford „Beatnik Bubbletop“ passierte ihm offenbar mehr oder weniger, denn Fioto beschreibt seine Arbeitstechnik wie folgt: „Ich weiß nicht immer, was es wird, wenn es fertig ist. Erst während der ersten Umbauten, kann ich mir vorstellen, was es ungefähr wird.“

Ford „Beatnik Bubbletop“: Retro-Zukunft

Bei der Auktion in Santa Monica wird der außerirdische Ford versteigert. Für eine ebenso außerirdische Preisspanne von 200.000 bis 300.000 US-Dollar. Obwohl man dem Bubbletop durchaus einen gewissen Charme zuschreiben kann, wirkt Fiotos Arbeitsmoral nicht gerade vertrauenswürdig. Auf jeden Fall baut der alltagsuntaugliche Ami auf einen satten Chevrolet-V8 mit 400 PS. Das Automatikgetriebe kommt von GM, das Chassis aus einem 1988 Lincoln Town Car und bestückt mit einer Klimaanlage dürfte die Glashutze auch im Sommer relativ angenehm temperiert sein. Dank der Luftfederung „schwebt“ das Fahrzeug sachte über die Straße. Dass der Wagen in der Vergangenheit einige Custom-Preise absahnte, ist verständlich. Auch, dass jegliche Komponenten aufgefrischt und neu überarbeitet wurden. Insgesamt ist der Ford „Beatnik Bubbletop“ ein wahres Custom-Car mit Charme, doch 300.000$ sind ebenso utopisch, wie das ganze Konzept.