Rennversion des SuperSUV

Lamborghini Urus ST-X Concept

Wenn sich der Sportwagenhersteller ein SUV einbildet, aber das Racing einfach nicht sein lassen kann … dann entstehen Kunstwerke, wie der Lamborghini Urus ST-X.

by Patrizia Zernatto

Ein neues Segment

Lamborghini Squadra Corse wird im Rahmen der World Finals 2018 das Urus ST-X Concept vorstellen, die Rennversion des ersten, wir zitieren, „Super SUV“ in der Geschichte der Marke. Mit dem Urus ST-X Concept hält Lamborghini in ein neues Segment Einzug, es handelt sich dabei um ein visionäres Fahrzeugkonzept, das Rennstrecke und Geländegängigkeit miteinander vereint. 

Im Vergleich zum Serienmodell wurde das ST-X Concept mit einer optimierten Rennmechanik versehen und mit sämtlichen von der FIA vorgeschriebenen Sicherheitsausrüstungen ausgestattet: Überrollkäfig aus Stahl, Feuerlöschanlage und FT3-Tank. Das Urus ST-X Concept kommt in mattem Mantis-Grün. Die Motorhaube besteht aus Karbon und verfügt über vergrößerte Lufteinlässe, um die Kühlung des V8 Biturbos,  der 650 PS und ein Drehmoment von 850 Nm verbuchen kann, zu optimieren. Der Heckflügel, die seitlich im Racinglook angeordneten Endrohre im Sechseck-Design sowie die 21“-Aluminiumfelgen und Pirelli Reifen runden die Optik ab.

Video & Video Credit: Periodismo del Motor