Hot

Warum ein Bentley Bentayga mehr kostet als ein Haus

Bentayga Marquetry by Mulliner

Warum ein Bentley Bentayga mehr kostet als ein Haus

Ein Bentley Bentayga liegt mit einem Einsteiger-Preis von über 200.000 Euro (leider) außerhalb der finanzieller Reichweite vieler Automobil-Fans. Doch eines ist klar, Bentley kann diesen stolzen Preis problemlos argumentieren – sogar ganz ohne Worte mit dem Video des Veredlers Mulliner.

by Patrizia Zernatto

Wenn Geld keine Rolle spielt

In Zeiten wo wahre Craftsmanship mehr und mehr in Vergessenheit geratet zeichnet sich das Team von Mulliner damit aus, dass es Bentleys zu absoluten Kunstwerken macht. Ein Bentley Bentayga kostet nicht nur wegen des edlen Namens so viel, sondern hier bezahlt man mühevolle Handarbeit und Liebe für’s Detail.

Der Bentayga hat seinen Namen vom majestätischen Roque Bentayga, einer Gebirgskette auf der Vulkaninsel Gran Canaria. Damit dieses Gebiet auch im Luxusauto verewigt ist, wird es für jedes Modell aus sechs verschiedenen Holzsorten und 32 Schichten handgefertigt. Wie viel Arbeit und Hingabe wirklich dahinter steckt, verrät das Video und gleichzeitig bekommt man Lust auf einen Abenteuerurlaub in Spanien!

Video Credit: Bentley Motors

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"