Le French Atelier Edition

BMW R80

BMW R80

Die hier zu bestaunende BMW R80 aus dem Jahre 1987 wurde von vier Künstlern und oder Technikern der französischen Werkstatt namens Le French Atelier zusammengebaut. Und das mit ziemlicher Bravour, wie wir finden.

Von Karl Jereb

Très chic! Die fast drei Jahrzehnte alte BMW R80 aus dem kleinen, aber feinen Laden Le French Atelier kann sich auch im Jahr 2016 sehen lassen. Möglich wurde dies durch die Hand von Thomas und Anthony Letourneur, Vincent Amar und Denis Pereira, die sich zusammen für den Betreib eines Workshops in Versailles entschlossen haben. Dort werkeln die Franzosen munter an den verschiedensten Bikes und am Aufbau ihrer Internetseite, wie man durch einen Klick auf den Reiter „Shop“ erkennen kann. Insofern wird es auch relativ schwierig, einen Preis für die BMW R80 zu erfragen.

Das hier gefertigte Motorrad gehörte früher einmal zur Ausstattung der Freunde und Helfer, ist also eine forsche Fahrweise gewöhnt. Die Künstler entschlossen sich dafür, den Motor unberührt zu lassen und lediglich Kleinigkeiten, wie einen Tacho, Signallichter und, anstelle eines Kickstarters, ebenfalls einen Startknopf zu installieren. Am Auffälligsten ist wohl die Lackierung in Mattschwarz sowie „Gun metal grey“. Insgesamt entpuppt sich das Bike als wahre Schönheit, die in Zukunft wohl durch die ländlichen Gefilde Frankreichs bollern wird.

Bilder: Le French Atelier