Ab auf den Ring!

Die neue Corvette ZR1 als Erlkönig

Von manchen Autos heißt es oft, sie seien Kult. Eigentlich sagen wir das sogar über ziemlich viele Modelle. Das muss nicht unbedingt heißen, dass die entsprechenden Fahrzeuge immer und überall als das non plus ultra gelten, sondern eher, dass sie eine eingeschworene Fangemeinde haben. Die Corvette ist so ein Kultauto. Und die neue Corvette ZR1 war auf dem Nürburgring unterwegs.

Text: Jakob Stantejsky

Wie die Erlkönig-Verkleidung vermuten lässt, weiß man bisher noch kaum etwas über die neue Top-Corvette, die wohl 2018 auf den Markt kommen soll. Daher können wir euch hier und jetzt auch keine Zahlen um die Ohren dreschen, Fantasie ist gefragt. Höchstens dass sich ein V8 – wahrscheinlich sogar der stärkste Corvettemotor aller Zeiten – unter der Haube befindet, trauen wir uns zu sagen. Aber sind wir uns ehrlich, das war doch irgendwie klar. Aufgrund früherer Motoren der Marke schätzen wir, dass die ZR1 auf über 700 Pferden reiten wird.

Ach übrigens, seht ihr das hässliche Endrohr im zweiten Video? Gerüchten zufolge war die Corvette zu laut für den Nürburgring und musste sich deshalb ein Akustik-Verhüterli zulegen. Wir sind noch unentschlossen, ob wir das glauben sollen. Wer weiß…?