Novitec pusht den Urus auf 782 PS

Eigentlich ist Novitec ja mehr auf die Modifizierung von Sportwagen spezialisiert. Weil neuerdings aber auch Sportwagenhersteller SUVs bauen, bieten die deutschen Tuner nun auch ein Upgrade für den Lamborghini Urus an.

Text: Maximilian Barcelli / Bilder: Novitec

Ferrari, McLaren oder eben Lamborghini – die Fahrzeuge, die sich Novitec zur Brust nimmt, sind von Haus aus schon keine Nasenbohrer. Ist die Operation aber erfolgreich abgelaufen – und wenn Novitec Hand anlegt, laufen die Operationen immer erfolgreich ab – werden sie zu richtigen Monstern. Man denke an den F12 N-Largo, den McLaren 800S oder den Huracán N-Largo.

Seit kurzem bieten die Deutschen nun auch ein Tuningprogramm für den Lamborghini Urus an. Was optisch neu ist, wird mit einem kurzen Blick auf den Widebody sichtbar. Große Klappe nichts dahinter? Von wegen! Natürlich fand Novitec auch noch die ein oder andere Pferdestärke im BiTurbo-V8.

So leistet der Urus von Novitec in seiner ärgsten Ausbaustufe keine 650 PS mehr, sondern satte 782 PS. Vom Drehmoment knapp über 1.000 NM ganz zu schweigen … Möglich macht dies das Performance Upgrade 2. Unteranderem mitenthalten: Ein neues Motor-Steuergeräten und eine Edelstahlauspuffanlage ohne Klappensteuerung.

Dazu legt Novitec den Lamborghini Urus auf Wunsch 25 Millimeter tiefer und bietet fette 23-Zöller an. Wenn nicht einmal das für den großen Auftritt am Boulevard reicht, dann reicht wohl gar nichts. Nur für die Rennstrecke, da empfehlen wir weiterhin einen Huracán oder Aventador.