450 PS im Klassiker

Ein Mercedes 450 SLC mit Biturbo-2JZ-Motor

Der Mercedes SLC zählt zu den absoluten Klassikern aus Stuttgart. Der 450 SLC im Speziellen wurde von 1972 bis 1980 gebaut und war mit 217, 225 oder 240 Pferden unterwegs, je nach Modellvariante. DIESER Mercedes 450 SLC hingegen arbeitet mit einem japanischen Herz, das unsere höher schlagen lässt.

Text: Jakob Stantejsky

Denn unter der feschen Haube des herausgeputzten Klassikers schlummert ein Reihensechszylinder mit drei Litern Hubraum und gleich zwei Turbos als Assistenten. 450 Rosse knallt er auf die Straße. Sein Name: 2JZ. Ja, DER 2JZ. Der aus dem legendären Toyota Supra Mk IV. Zusammen mit einer Steuereinheit von Motec und einem Toyota Vierganggetriebe bringt das Aggregat die Hinterräder zum Glühen.

Auch optisch hat der japanische Besitzer einige Retuschen vorgenommen, sich dabei jedoch stets – wie wir finden – im geschmackvollen Bereich aufgehalten. So einen Klassiker kann man sehr leicht verhunzen, aber dieser Mercedes 450 SLC macht ordentlich was her. Und die Idee mit dem Motor ist schlicht und ergreifend genial. Solche Oldtimer hätten wir auch gern mal im Testfuhrpark!