So sieht es aus…

Wenn man die Polen an den AMG GLE 63 S lässt

Der polnische Tuner auto-Dynamics.pl hat es mit dem großen Cross-Coupé von Mercedes-Benz in den Augen mancher vielleicht ein wenig übertrieben, aber wir finden das 806 PS-Monster einfach nur herrlich genial.

by Patrizia Zernatto

Codename: “INFERNO“

In der Grundausstattung kommt der GLE 63 S Mercedes-AMG mit “lediglich” 577 PS daher, doch als Project Inferno leistet der 4,0-Liter-Doppelturbo-V8 gut 200 PS mehr als der Porsche Cayenne Turbo, der Rolls-Royce Cullinan, der BMW X5M, der Range Rover SVR, der Maserati Levante Trofeo, der Bentley Bentayga oder sogar der Lamborghini Urus.

Damit schafft er Marke 100 in nur 3,25 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 336 km/h. Das wäre sogar für einen Sportwagen eine beeindruckende Zeit.

Photo & Video Credit: auto-Dynamics.pl