Das schnellste Nutzfahrzeug?

Honda baut einen Civic Type R Pick-up!

Automobile Umbauten, die an Kuriositäten kaum zu übertreffen sind, gibt’s überall. Meist stecken wahnwitzige Tuner hinter diesen Transformationen, manchmal aber legt der Hersteller selbst Hand an. So tat Honda beim Civic Type R Pick-up.

Text: Maximilian Barcelli

320 PS, Frontantrieb und eine brutale Optik: Der Honda Civic Type R ist wahrlich kein Kind von Traurigkeit. Dass der Japaner richtig schnell ist, konnte er der breiten Masse auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings und uns persönlich und auf dem Lausitzring unter Beweis stellen.

Der Honda Civic Type R ist also der schnellste Frontkratzer der Welt. Doch Honda Großbritannien war das wohl nicht genug: Die Herren und Damen von der Insel engagierten Synchro Motorsport, um aus den Kompaktsportwagen einen Pick-up zu kreieren. Den vermutlich schnellsten Pick-up, der in England herumkrebst.

Leider(?) wird es der Honda Civic Type R Pick-up nie in die Serienproduktion schaffen. Wir wagen mal eine Behauptung: Könnte an der mangelnden Nachfrage liegen. Ob das Einzelstück den Rekord in der grünen Hölle einheimsen könnte, und ob überhaupt ein Versuch gewagt wird, bleibt abzuwarten. Dass derzeit schnellste Nutzfahrzeug ist übrigens der Holden SS V Redline Ute mit einer Zeit von 8:19,47.