Hot

Jet Concept: Hybrid aus Flugzeug und Helikopter

Vertical Take-Off

Jet Concept: Hybrid aus Flugzeug und Helikopter

Tri Fan 600 heißt das erste weltweit kommerziell nutzbare und durch Crowdfunding finanzierte Flug-Konzept, dass direkt aus der Senkrechten starten und genauso wieder landen kann.

by Patrizia Zernatto
TriFan 600 heißt das erste weltweit kommerziell genutzte und durch Crowdfunding finanzierte Flug-Konzept, dass direkt aus der Senkrechten starten und genauso wieder landen kann. Vor allem die schnelllebige Business-Welt könnte ein solches Flugzeug gut gebrauchen: “So flexibel wie ein Helikopter und doch so schnell wie ein Jet”. Es verbindet Zeit, Fläche und Komfort.

Der TriFan 600 der US-Amerikanischen Firma XTI Aircraft ist kein herkömmliches Flugzeug, denn das Konzept des Sechssitzers (5 Passagiere plus Pilot) aus Carbonfaser ermöglicht mit drei Mantelpropellern eine platzsparende Landung ähnlich eines Hubschraubers. Einer der Propeller ist dabei im Rumpf eingelassen und wird geschlossen, sobald der TriFan die gewünschte Flughöhe (bis zu 9000 Meter) erreicht hat. Die beiden anderen Propeller befinden sich auf den Tragflächen und können horizontal oder vertikal verstellt werden. Wie bei vielen anderen Flugzeugen sorgen zwei Turbo-Triebwerke dafür, den TriFan in nur 90 Sekunden auf eine Reisegeschwindigkeit von 640 km/h zu beschleunigen.

Die Reichweite von etwa 1900 km liegt zwar weiter unter der eines Flugzeuges, aber dafür weit über der eines Helikopters, welcher es im besten Fall auf 800 km schafft.

Die gesammelten Crowdfunding-Beiträge reichten von 250 bis hin zu Summen von 200.000 Dollar, so sehr sind die Investoren von dieser Idee überzeugt. Das Konzept für den innovativen Businessjet soll laut einer Pressemeldung bereits in den nächsten zwei Jahren umgesetzt werden.

Photo & Video Credit: Car Facts by Datacube

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"