FeatureHot

Lego ultimativ: Porsche 911 GT3 RS

Der Lego-Bausatz für den Elfer-Fan

Lego ultimativ: Porsche 911 GT3 RS

Für Lego Technic ist man(n) nie zu alt. Für Porsche Fans gibt es im Sortiment des Spielwarenherstellers jetzt diesen Sommer ein neues Highlight – den Porsche 911 GT3 RS im Maßstab 1:10.

by Patrizia Zernatto

911 GT3 RS im Kleinformat

Schon das Öffnen der Box ist ein Erlebnis. Lego hat sich beim neuesten Lego Technic Bausatz wirklich selbst übertroffen. Die einzelnen Bauteile sind sogar so angeordnet, dass es dem Montageprozess bei Porsche nachempfunden ist.

Zu den Besonderheiten gehören die Felgen im Original GT3-Design, ein verstellbarer Heckspoiler, das viergängige Doppelkupplungsgetriebe und der Sechszylinder-Boxermotor mit seinen beweglichen Kolben. So nah am Original war Lego wohl noch nie, selbst der Innenraum des GT3 RS ist ganz dem großen Bruder nachempfunden.

Im Handschuhfach des Lego-Porsche befindet sich eine Seriennummer, mit der sich der Bastler auf der Homepage mit seinem Exemplar registrieren kann. (Vermutlich, damit die NSA dann im Fall eines Lego-Weltkriegs weiß, wen sie in den Expertenstab holen müssen.)

57 cm lang, 25 cm breit und 17 cm hoch – das sind die Maße des 1:10-Modells. Kostenpunkt für das lavaorange zukünftige Prunkstück Ihrer Sammlung: 299,99 Euro. Dafür kann man die 2.704 Einzelteile selbst zusammen basteln.

Passen Sie nur auf, dass Ihre Kinder das Ding nicht in die Finger kriegen!

Foto: LEGO

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"