Hot

Wenn man in Alaska die Autos fliegen lässt

Kinderträume werden wahr

Wenn man in Alaska die Autos fliegen lässt

Man kann sagen was man will, aber die Amerikaner verstehen es ihre Unabhängigkeit zu feiern. Den Bewohnern von Glacier View, einem verschlafenen Örtchen am Fuße des Matanuska Glacier in Alaska, ist ein Feuerwerk allerdings Krach genug: Hier lässt man jedes Jahr Auto-Wracks durch die Luft fliegen.

by Patrizia Zernatto

“Gravity always wins”

Der Organisator der “Feierlichkeiten”, Arnie Hrncir, trifft den Nagel auf den Kopf. Pünktlich zum 4ten Juli versammeln sich seit 2005 über 500 Schaulustige für dieses außergewöhnliche Spektakel. Nach etwa 150 Anlauf werden die fahruntauglichen Autos über ein Katapult den Abhang hinunter gestoßen und segeln um die 100 Meter durch die Luft.

Kein Grund zur Sorge! Neben den Sicherheitsvorkehrungen für die Besucher werden natürlich zuvor alle gefährlichen Flüssigkeiten sorgfältig aus den Fahrzeugen entfernt, die umliegenden Bäume werden durch Bulldozer-Barrieren geschützt und nach dem Event wird auch ordentlich aufgeräumt. Nach einem Musik-Festival sieht es meist ohnehin schlimmer aus…

Video Credit: Alaska Dispatch News

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"