More focus, more drive.

Voller Fokus auf den Audi R8

Wie fühlt man sich wohl hinterm Steuer eines brandneuen Audi R8? Die Ingolstädter demonstrieren dies anschaulich mit einer Änderung der Perspektive und zeigen uns wahres Sportwagenfeeling. Doch das war nicht die erste ungewöhnliche R8 Werbung…

by Patrizia Zernatto

Von Audi ist man keine gewöhnlichen Auto-Werbungen gewohnt, vor allem nicht dann, wenn es sich um die Spitzenmodelle dreht. Im neuesten Werbe-Streich der Ingolstädter dreht sich alles um den R8, wobei vom Sportler selbst nicht viel zu sehen ist. Der Fokus liegt auf der Empfindung – dem Gefühl, das man hat, wenn man den V10 startet. Das erste Aufheulen des Motors und die grandiose Beschleunigung des R8! Alles direkt aus den Augen des Fahrers. Wortwörtlich. Jeder, der bereits das Vergnügungen hatte in einem Sportwagen zu sitzen, kann dieses Gefühl wahrscheinlich nachempfinden und so lockt Audi mit Emotionen. Kein schlechter Verkaufsansatz, doch auch nicht jedermanns Sache.

Wenn man denkt, die Meinungen zu diesem Clip sind zwiegespalten, dann möchten wir nur kurz an das Audi RS3 “Birth” Video erinnern (siehe unten). Hier wird der RS3 aus dem R8 regelrecht geboren, mit Wehen und allem was dazu gehört. Wer sich hier die Arbeit macht und die Youtube Kommentare liest, der sieht wie unterschiedlich unsere Geschmäcker sind. Ob’s gefällt oder nicht, der R8 ist und bleibt eine Augenweide und die Geburtswehen tun dem keinen Abbruch.