Und fahren kann das Kartonauto auch…

Das Lexus Origami Auto

Heimlich, still und leise hat Lexus gemeinsam mit der Design-Firma Laser Cut in einer Machbarkeits-Studie letztes Jahr ein künstlerisches, aber fahrtaugliches Elektro-Pappkarton-Modell des IS entworfen.

by Patrizia Zernatto

Als wir das Veröffentlichungsdatum des Lexus UK Youtube Videos gesehen hatten, waren wir wirklich erstaunt – bereits letztes Jahr wurde das Lexus Origami Car vorgestellt, doch erst jetzt kamen diese News an uns heran. Aber eigentlich ist das vollkommen egal, denn Origami kommt nie außer Mode.

Dabei wurde aus insgesamt 1.700 Teilen bzw. 10 Millimeter dicken Schichten Pappkarton dank exakter Laser Cut Technologie ein Lexus IS in Lebensgröße geschaffen. Außer dem tragenden Stahl- und Aluminiumgerüst besteht der Wagen von Reifen bis Türen vollkommen aus Karton. Damit sich das Papp-Mobil auch bewegen kann, ließen die Japaner noch dazu einen Elektromotor verbauen und bewiesen so, dass die Idee eines Origami-Autos machbar ist.

Für Highspeed Verfolgungsjagden eignet es sich zwar nicht, aber Kunst genießt man ohnehin lieber in Ruhe.

Photo & Video Credit: Lexus UK