Wir kaufen die Filmautos aus James Bond SPECTRE

Die Filmautos aus James Bond SPECTRE

Ein Gebrauchtwagenplatz im Umland von London, eine orangene Flunder, ein schwarzer Defender. Irgendwo im Internet hat sich ein Inserat gefunden, dass da irgendwelche Filmautos zu haben wären. Der Film hieß James Bond SPECTRE oder so. Nie gehört …

Schick, so ein Jaguar CX-75. Nie davon gehört. Die Farbe – naja, gewöhnungsbedürftig. Aber schon schick, irgendwie. Fesch auch. Eng sieht er halt aus. Aber naja, muss wohl so sein bei einem Sportauto. Mir persönlich wäre der SUV daneben ja eh lieber. Ein Defender, mag ich, wie man weiß. Auch wenn das eigentlich keine echten Alltagskarren sind, wie man gelegentlich zu hören bekam.

James Bond SPECTRE

Irgendein Action-Film soll das sein, irgendwas mit einer Doppelnull, die privat Aston Martin fährt. Aber der, ein gewisser DB10, war schon weg, wie man mir sagte. Also fiel die Entscheidung leicht. Entweder der Jaguar oder der Defender. Letzterer erwies sich insofern als Praktisch weil er schon angemeldet war. Wenn auch nicht ganz korrekt …

Und hier gibt es das komplette Interview mit Neil Layton, Gebrauchtwagenhändler und im echten Leben oberster Stunt Coordinator bei James Bond SPECTRE.

fantasy-kennzeichen ... #bond #spectre #motorblock #rangeroverSVR

Ein von @motorblock_at gepostetes Foto am