Auf den Fahrer wird verzichtet

Fahrerlos im DevBot bei der Formel E

Beim ePrix der Formel E in Berlin durfte auch der autonom fahrende Prototyp DevBot auf die Strecke. Die fahrerlose Sicht aus dem Cockpit zeigt nun ein Video von Roborace.

by Patrizia Zernatto

Cockpit-Perspektive

Unter dem Namen Roborace wird schon in naher Zukunft die erste autonome Rennserie im Rahmen der Formel E starten. Bereits letztes Jahr präsentierte man den ersten vollständig autonomen Projekt-Rennwagen. Um zu beweisen, wie weit man mit der Entwicklung bereits ist, wurde nun der Prototyp DevBot auf die Strecke am Stadtkurs in Berlin geschickt. Bei dieser fahrerlosen Runde kam auch das Video aus der Cockpit-Perspektive zustande.

Auch wenn der DevBot nach der Aufwärmrunde zum Kennenlernen den Kurs bravourös meisterte, hätte er gegen ein Fahrzeug mit Fahrer aus Fleisch und Blut wohl noch wenig Chancen. Das ist jedoch auch noch nicht das Ziel, aber wie wir alle von Transformers oder Terminator wissen, geht das manchmal schneller, als uns vielleicht lieb ist.

Photo & Video Credit: Roborace