Neues Supercar zur IAA!

Hyundai N 2025

Hyundai N 2025

Der Hyundai N 2025 wird auf der IAA in Frankfurt der Öffentlichkeit präsentiert. Anders als man beim koreanischen Unternehmen erwarten könnte, wird der unter dem Codenamen „N 2025“ gehandelte Wagen ein Supercar wie es im Buche steht!

Von Karl Jereb

Vor nicht allzu langer Zeit, um genau zu sein, vor zwei Jahren, gründete der koreanische Autofabrikant Hyundai eine Untergruppe mit dem Namen „Division N“. Diese sollte sich in erster Linie um den Wiedereintritt in die World Rally Championship kümmern, nebenbei aber ein wenig an neuen Ideen feilen und vielleicht sogar das ein oder andere Wägelchen konstruieren. Gesagt, getan: der Hyundai i30 wurde bereits mit der N-Plakette ausgestattet und soll die Renntechnik auf die Straße bringen. Auch der bei uns eher unübliche Elantra GT wurde modifiziert (beide Fahrzeuge sind momentan noch als Prototypen einzustufen). Doch nun kommt etwas ganz anderes aus der Garage gerollt, nämlich ein wahres Supercar. Der Hyundai N 2025 Vision Gran Turismo. Wichtigste Eigenschaften laut Hyundai: Rennwagentechnik plus nachhaltigen Antrieb.

Hyundai N 2025: Zuerst am Bildschirm!

Wie so üblich bei Vision-Gran-Turismo-Konzepten, wird uns der Rennwagen vorerst am Bildschirm erscheinen. Im Rennspiel Gran Turismo können sich Inhaber einer PS3 das superleichte Gefährt downloaden, zumindest ab der öffentlichen Präsentation auf der Internationalen Auto Show in Frankfurt, die am 15. September 2015 ihren Startschuss hat. Der Hyundai N 2025 wird dort in originaler Größe stehen und inspiziert werden. Vorerst müssen die Bilder genügen. Mit Daten zur Technik halten sich die Koreaner bislang noch bedeckt, außer eben, dass das Supercar auf erneuerbare Energie setzen wird. Eines ist aber jetzt schon sicher: das Aussehen des Wagens wird unsere Sinne erfreuen!

Bilder: Hyundai