Am dümmsten!

Mercedes SL und Ferrari 458 Speciale

Mercedes SL und Ferrari 458 Speciale gehören beide zur Gattung „außergewöhnlich“. Die Fahrerin des Klassikers mit Stern gehört dieser offensichtlich ebenso an.

Von Karl Jereb

Wären in der Nähe des „Cars and Coffee“-Events in Amerika echte Italiener zugegen gewesen, wären apokalyptische Zustände ausgebrochen, als die Fahrerin eines Mercedes-Benz SL vor der „Great Falls Eyecare“ (Vorsicht, Ironie) auf einen Ferrari 458 Speciale reversierte.

Männer wären in Tränen ausgebrochen, Frauen hätten zum lieben Herrgott um Absolution für diese grausige Tat gefleht, und Kindern wären glatt die Spaghetti aus dem Munde gefallen.

Dass es sich bei der Ein/Ausparkerin um eine Dame handelt, sollte möglichst wertefrei gehandhabt werden. Eh klar. Was eigentlich dazu führte, dass die Fahrerin nicht stoppte, als die Stoßstangen bereits innig schmusten, und weiterfuhr, bis sie die Motorhaube auch noch ruiniert hatte, bleibt wohl ein Geheimnis.

(Dieser Artikel wurde nicht vorurteilsfrei geschrieben).

Bild&Video: YouTube