Baut McLaren einen 750LT?

Dass McLaren rein prinzipiell eine Longtail-Version des 720S bauen möchte, ist durchaus bekannt. Doch jetzt wurde erstmals ein Fahrzeug gesichtet, das etwas damit zu tun haben könnte.

Text: Jakob Stantejsky

Auf den Namen 750LT kommen wir, weil auch aus dem 570S unlängst erst der 600LT wurde. Ein Plus von etwa 30 Pferden erscheint also auch beim großen Bruder als vorstellbar. Aber vielleicht wird es auch eine ganz andere Zahl, wer weiß? Zusätzlich zur massiven Gewichtsreduzierung um 100 Kilogramm gab es beim 600LT außerdem auch noch einige Aero-Verbesserungen. Solche lassen sich auch im Video erkennen.

Der Frontsplitter fällt im Vergleich zum 720S deutlich länger aus, es gibt neue Gurney Flaps und auch der Heckspoiler hat eine zusätzliche kleine Lippe verpasst bekommen. Gepaart mit den aggressiven Pirelli Trofeo R-Reifen liefert uns die ganze Geschichte relevante Indizien dafür, dass hier ganz intensiv getestet wird. Der fertige 750LT wird wahrscheinlich noch deutlichere Updates erhalten, aber ein normaler 720S wurde hier von Carspotter Automotive Mike auch wieder nicht abgelichtet.

Gerüchtehalber soll die Longtail-Version des 720S im kommenden März in Genf enthüllt werden, also spätestens dann sollten wir klüger sein.