Dieser Civic packt die Viertelmeile in 7,45 Sekunden

An alle Honda-Fans: Wenn sich demnächst jemand über den Civic lustig macht, habt ihr jetzt den perfekten Konter! Denn dieser Civic zerfetzt jegliche Konkurrenz in einem Augenblick.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Screenshot via The Racing Channel

Zugegeben, mit dem Serienmodell hat der Drag-Bolide von P-Racing kaum noch was bis nichts mehr zu tun. Es handelt sich um eine Dragmaschine mit Allrad, die ausschließlich auf die Gerade getrimmt wurde. Ob eine Kurve mit dem Biest überhaupt möglich ist, bleibt fraglich. Doch dafür weist der Civic eben eine schier unvorstellbare Längsbeschleunigung auf. Vom Stillstand auf 60 Meilen pro Stunde (96,56 km/h) schießt er in völlig irrwitzigen 1,1 Sekunden. Kein Tippfehler. Eins komma eins.

Da drückt es einem die Augen tendenziell gegen den Hinterkopf. Zum Glück dauert der Horrortrip nicht allzu lange. Denn nach nur ebenso unglaublichen 7,45 Sekunden ist die Reise über eine Viertelmeile schon wieder vorbei. Das ist natürlich Weltrekord –  wenn auch nur für Hondas mit Allradantrieb. Gut, mit echten Dragstern kann man natürlich nicht mithalten und als Serienfahrzeug kann man diesen Aggro-Civic definitiv nicht mehr bezeichnen. Das schmälert die Leistung aber nicht.

Denn auf wundersame Weise quetscht P-Racing 1.500 PS aus einem Reihenvierzylinder mit 2,2 Litern Hubraum. Das bricht unser Gehirn fast noch härter als die abnorme Viertelmeilenzeit.