Enthüllung noch diese Woche?

Ferrari Hybrid mit 1.000 PS

Dass Ferrari einen Hybrid-Sportwagen bauen wird, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Dass es sich dabei um ein 1.000 PS-Monster handeln wird, ist auch schon durchgesickert. Doch davon abgesehen tappen wir alle eher im Stockfinsteren. Jetzt könnte jedoch alles sehr schnell gehen, denn in den Weiten des Webs kursieren Einladungen zu einem Launch Event, bei dem ein 1.000 PS starker, neuer Ferrari präsentiert werden soll.

Text: Jakob Stantejsky

Auf den Einladungen ist vom 31. Mai 2019 die Rede, also würde die Enthüllung schon diesen Freitag in Maranello steigen. Ein anderer geleakter Teaser kündigt die ganze Geschichte sogar für den 29. Mai 2019 an – also für heute! Möglich also, dass wir sehr sehr bald einen neuen Ferrari zu bestaunen haben, den sich keiner von uns leisten kann.

Der Hybridantrieb des Neulings – sofern denn alles so kommt, wie es scheint – fußt auf einem 3,9 Liter-Biturbo-V8, der gemeinsam mit drei E-Maschinen für ordentlich Dampf im Kessel sorgen soll. Der Mittelmotor-Bolide wird für zwei der Elektroaggregate wahrscheinlich an der Vorderachse Verwendung finden, während das dritte im Getriebe rackern und das Hypercar somit zu einem Allradler mit intelligentem Torque Vectoring machen soll. In nur zwei Sekunden soll das Gerät auf 100 km/h schießen können. Den Spaß darf man sich mit kolportierten 600.000 Euro allerdings auch verdammt viel Geld kosten lassen.

Wie korrekt all die verschiedenen Annahmen sind, werden wir mit Sicherheit noch erfahren. Und wer weiß, vielleicht schon heute?