Video

GMC Hummer EV: Quergehen mal anders

Nur quer bist wer? Schaut ihr lieber durch die Seiten- als die Windschutzscheibe? Dann ist der Hummer EV perfekt für euch. Denn mit diesem Auto kann man immer quergehen.

Fotos: GMC

Was bei einem 1.000 PS-Elektro-Pick-Up erstmal nach Gummivernichtung industrieller Größenordnung klingt, ist in Wahrheit eine sehr schonende Angelegenheit. Denn Hummer hat sich für seinen E-rstling allerlei einfallen lassen, darunter auch den sogenannten Crabwalk. Dabei stellt die Hinterradlenkung nicht wie gewohnt die Hinter- gegengleich zur Vorderachse, um einen kleineren Wendekreis zu erzielen, sondern imitiert die Bewegung der Fronträder. Das elektrische Ungetüm kann somit schräg durch die Gegend gleiten. Klingt bizarr, sieht auch so aus – überzeugt euch im Video selbst!

So kann der Hummer EV noch verzwicktere Herausforderungen im Gelände annehmen, ohne ins Schwitzen zu kommen. Bis zu welchen Geschwindigkeiten das Quergehen der neuen Art möglich ist, wissen wir derzeit leider noch nicht. Vermutlich handelt es sich eher um einen Spaß für niedrigste Geschwindigkeiten. Falls dem allerdings nicht so ist, bewegen sich nach dem Launch des martialischen Stromers sicher sämtliche Kunden ausschließlich auf schrägste Art fort. Denn wer einen Hummer kauft, elektrisch oder nicht, will unbedingt auffallen. Und wie könnte man das besser tun, als mit der Optik einer übergewichtigen Riesenkrabbe?

The 2022 GMC HUMMER EV’s design visually communicates extreme capability, reinforced with rugged architectural details that are delivered with a premium, well-executed and appointed interior.
zeige mehr

Jakob Stantejsky

Freut sich immer, wenn ein Auto ein bisserl anders ist. Lieber zu viel Pfeffer als geschmacklos.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"