Mit diesen 5 Autos sicher durch die Corona-Krise

Ja, daheimbleiben kann nerven, ist aktuell aber echt notwendig. Und falls einem die Decke doch einmal auf den Kopf fällt, ihr genug vom Lesen von Motorblock-Artikeln habt (ein höchst unwahrscheinliches Szenario) oder die für zwei Wochen angedachten Nudeln übers Wochenende verschwunden sind (und zwar im Magen, ein Klassiker), ist es immer noch möglich sich im Freien die Füße zu vertreten oder einkaufen zu gehen – alleine. Damit man dann seine Klopapierrollen safe ins Trockene bringt und nicht von Hamstern niedergerungen wird, ist freilich das passendes Automobil von Nöten. Motorblock hat da ein paar Vorschläge!

Text: Maximilian Barcelli

Hummer H1

Wir starten „kommod“: der Hummer, ursprünglich als Militärfahrzeug konzipiert, hat den Überlebensinstinkt im Diesel. Wer sich – Corona hin, Corona her – weiterhin sorgen ums Klima macht; die vor rund einer Dekade begrabene Marke wird bald mit einem E-Auto wiederbelebt!

Mercedes-Benz G 63 AMG 6×6

Weil eine normale G-Klasse dieser Tage einfach nicht reicht: Mercedes G 63 AMG 6×6. Der hat Portalachsen – und zwar gleich drei davon! Mit Kraft befeuert werden diese von dem 544 PS starken Achtzylinder aus Affalterbach.

Rezvani Tank Military

Was man aus einem Jeep Wrangler so alles machen kann? Einen 1.000 PS starken, kugelsicheren, vor elektromagnetischen Impulsen und Explosionen geschützten, mit einem Wärmebildgerät sowie Nebelkampfstoffen ausgerüsteten Rezvani Tank Military. Außerdem ist der Innenraum vollbeledert. Muss sein.

Sherp

Der Sherp ist mehr Reifen als Auto. Im Wasser bis zu sechs km/h schnell, kann dieser Geländewagen aus Mütterchen Russland, der sich seinen Namen redlich verdient hat, Objekte, die bis zu 70 Zentimeter hoch sind, überwinden. Im Übrigen werden die 5 Gänge hier händisch sortiert – sehr puristisch!

Tesla Model X

Kontakt- und Konfrontationsscheu? Kein Problem! Das ergatterte Klopapier für die nächsten sieben Generationen lässt sich nicht nur mit dem Kopf durch die Wand, sondern auch still und heimlich in einem weniger extremen Auto nachhause bringen: mit dem flüsterleisen Tesla Model X!