Video: Mustang GT rast über die Autobahn

Irgendwo kann man ja schon verstehen, dass die Deutschen gerne eine Autobahnmaut einführen würden. Schließlich dienen ihre tempolimitfreien Straßen halb Europa als Spielplatz. AutoTopNL etwa ist hier regelmäßig auf „Testfahrt“ (a.k.a Haatzerl) unterwegs, diesmal mit einem aufgemotzten Mustang GT.

Text: Jakob Stantejsky

Die Niederländer haben im Video ein besonders wildes Pferdchen (mit vielen wilden Pferdchen an Bord) mit nach Deutschland gebracht. Ein Ford Mustang ist mit seinen 450 PS aus dem 5,0 Liter-V8 ohnehin kein Kind von Traurigkeit, doch dieses Exemplar wird von einem Kompressor auch noch auf 780 PS und 750 Nm Drehmoment aufgeblasen. Damit sinkt die Standardsprintzeit von 4,8 auf 3,6 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit klettert dafür von 250 auf 330 km/h.


Letztere können wir im Video leider nicht bezeugen, da der Fahrer wegen diverser Hindernisse immer wieder abbremsen muss. Dem Tacho ist es vielleicht auch lieber, der geht nämlich nur bis 260 Sachen. Bis dorthin schnalzt die Nadel allerdings auch wie ein Usain Bolt über die 100 Meter. Kann man schon machen. Das Auto. Und das Video. Nur die Autobahnmaut bitte nicht.