Hot

WEC Aston Martin Wing Kollektion

Aston Martin gives you wings

WEC Aston Martin Wing Kollektion

Die WEC Aston Martin Wing Kollektion ist erhältlich! Eines der 249 Sets könnte dieses Jahr für den einen oder anderen Fan unterm Weihnachtsbaum liegen!

by Patrizia Zernatto

Großbritannien, Belgien, Frankreich, Deutschland, Mexiko, USA, Japan, China, Bahrain – das waren die diesjährigen Stationen der World Endurance Championship, die Aston Martin mit jeweils einem kleinen Detail einfärbte: Die englischen Boliden trugen bei jedem Rennen einen anders gestalteten Aston-Martin-Wing am Kühlergrill. Jeder einzelne der neun Aston Martin Wings wurde handgemacht: 20 Arbeitsstunden sind für einen Wing notwendig!  Jetzt, nach Ende der Saison, gibt es ebenfalls handgemachte Kopien im Set zu kaufen. Insgesamt wurden 249 Sets zusammengestellt, die für umgerechnet je knapp 4.400 Euro zu haben sind.

Das ursprüngliche Logo aus dem Jahr 1921 war rund, mit einem A und einem M drin, von A wie Aston-Hill-Climb Bergrennen und M wie Lionel Martin, dem Gründer der englischen Traditionsmarke, die mittlerweile zwei Investmentgruppen gehört. 2013 übernahm die Daimler AG fünf Prozent an Aston Martin, im Rahmen einer technischen Partnerschaft bekommen die Boliden künftig Mercedes-AMG-Motoren verpflanzt.

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"