Das Beste aus zwei Welten

1.018 PS im ABT RS6-E Concept

Die voll fahrbereite RS6-E Konzeptstudie vom Audi und VW Tuner ABT zeigt, dass man Verbrennungsmotor und E-Triebwerk zu einem spannenden Hybrid-Projekt mit über 1.000 PS vereinen kann.

by Patrizia Zernatto

Benzin oder Strom? Beides!

Das ABT RS6-E Concept basiert, wie der Name schon sagt, am Audi RS 6 und kombiniert, worüber sich normalerweise die Geister scheiden. Die Ingenieure von ABT haben im Kardantunnel einen zusätzlichen Elektromotor installiert, der per Knopfdruck einen Zusatz-Boost an der Hinterachse ermöglicht.

Alleine der Verbrennungsmotor bringt dank eines eigens entwickeltem Steuergerät und einer modifizierten Abgasanlage 730 PS (537 kW) mit ins Rennen. Oberhalb von 100 km/h kann man dann aber auch die E-Power mit 288 PS (213 kW) und 317 Nm zusätzlichem Drehmoment nutzen. Da die Zusatzpower nur bei Bedarf zugeschaltet wird, reicht laut ABT eine 13,6 kWh Batterie aus.

Video Credit: ABT Sportsline