Immer langsam mit den jungen Pferden

Video: Toyota mit V8-Ferrari-Motor driftet!

Im Internet findet man bekanntlich ja die verrücktesten Sachen und dieser driftende Toyota GT86 gehört absolut dazu. Der japanische Flitzer wird nämlich mit italienischem Feuer angetrieben!

Text: Maximilian Barcelli / Bild: © Ryan Tuerck

Der GT86 ist ja grundsätzlich schon ein Auto, welches mit Fahrspaß auftrumpfen kann. 200 PS schöpft der 2-Liter-Vierzylinder-Motor. Diese treiben die Hinterräder an, was bei einem Gesamtgewicht von nicht einmal 1,3 Tonnen zwar mächtig Freude bereiten kann, jedoch nicht für jeden Autoliebhaber ausreichend ist.

Zum Beispiel für den Drift-Profi Ryan Tuerck, der in seinem Toyota einen neuen Motor hat einbauen lassen. Einen V8. Von Ferrari. Der 570 Pferdchen stemmt. Und mit diesem Toyota GT 4586 ging der Amerikaner jetzt spielen und an seiner Seite die Filmcrew von Donut Media, um ein paar atemberaubende Bilder einzufangen.

Was auch gelang, allerdings erst nach einer klitzekleinen Komplikation, die aber eh relativ schnell (zumindest wirkt es im Video so) wieder behoben werden konnte. Tuerck tangierte schon nach einer der ersten Kurven das Gelände am Fahrbahnrand, konnte durch sein Geschick und Können jedoch schlimmeres verhindern. Nach einer kurzen Reparaturpause ging es dann eh schon wieder weiter. Gott sei’s gedankt, muss man ja fast sagen. Sonst hätten wir uns niemals an diese traumhaften Bildern ergötzen können. Und der Sound erst…