A race car for the road

528 PS Lynk & Co Cyan Concept

Lynk & Co. plant im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit Cyan Racing, der ehemaligen Wettkampfabteilung von Polestar, dieses Jahr die World Touring Car Cup-Serie zu übernehmen. Das Unternehmen hat jedoch auch ein Straßenauto-Programm in Arbeit.

by Patrizia Zernatto

Nach Wintertests in Schweden geht es auf ins sonnige Spanien

Das Cyan Concept wird als „Interpretation eines Rennwagens für die Straße“ bezeichnet und angesichts dessen, was wir so im Video sehen können, verdient es sich diese Bezeichnung auch. Angetrieben wird der Straßenrenner von einem 2,0 Liter-Vierzylinder mit Turbolader, der beeindruckende 528 PS liefert. Die Zylinder-Einheit ist mit einem sequenziellen Sechsgang-Getriebe gekoppelt, das die Kraft über ein Sperrdifferential mit mehreren Platten auf die Vorderräder überträgt. Marke 100 wird mit dem 1.286 kg leichten Flitzer bereits nach 4,4 Sekunden überschritten.

„Dieses Auto ist eine Entwicklungsplattform für zukünftige Serienfahrzeuge, die auf Lynk & Co-Technologie basieren“, meint Henrik Fries, Leiter der Automotive R & D bei Cyan Racing. Das erklärt, dass die eher junge Marke jetzt schon hohe Leistungsansprüche hat.

Video Credit: Cyan Racing