Schönling

Das ist der AMG CLA 35 Shooting Brake!

Mercedes reizt das sportliche Kompaktwagensegment weiter aus: Auf AMG A 35, A 35 Limousine und CLA 35 folgt nun der CLA 35 Shooting Brake.

Text: Maximilien Barcelli

Um in die Welt von AMG einzusteigen – wie Affalterbach das ja immer gerne formuliert – gibt es nun eine neue Möglichkeit: Den Mercedes-AMG CLA 35 Shooting Brake. Dessen Vierzylinder leistet wie in den anderen 35er-Modellen 306 PS. Und die sorgen für einen Paradesprint von 4,9 Sekunden. Damit ist der CLA Shooting Brake zwar um ein Eitzerl langsamer als A- und A-Klasse Limousine, dafür hat der Kombi im Coupé-Gewand die Optik auf seiner Seite.

Klar, Design ist grundsätzlich Geschmackssache, doch mit der muskulösen Motorhaube, der feschen Linienführung und dem knackigen Heck gibt sich der CLA 35 Shooting Brake durchaus als Schönling. Vom optischen Aspekt abgesehen, hebt sich der neuste AMG kaum von seinen Brüdern ab: Allradantrieb, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, MBUX, die neue Lenkradgeneration, und, und, und. Übrigens: Einen kleinen Vorgeschmack auf den stärkeren CLA 45 bietet uns dieser Leak.