Formel-2-Bolide auf tschechischer Autobahn gefilmt

Folgendes Szenario: Du tuckerst gerade ganz gemütlich auf der Autobahn herum. ACDC stimmt passenderweise „Highway to Hell“ an. Nicht viel los heute. Hier und da mal ein LKW oder Transporter, manchmal fliegt auch ein wahnsinnig wichtiger Geschäftsmann im Audi A6 mit 180 Sachen über die linke Spur und auch ein Formel-Bolide setzt zum Überholen an. Warte, was?!

Text: Maximilian Barcelli / Beitragsbild: Evert Košťál / YouTube

„Scheiße“, denkst du dir. Entweder bist du an ein, zwei, hundert Kreuzungen falsch abgebogen und befindest dich gar nicht mehr auf der Autobahn. Oder – was wahrscheinlicher ist – da ist tatsächlich ein verdammter Formel-Bolide gerade mitten am Highway an dir vorbeigezogen. So geschehen auf der tschechischen Autobahn D4.

Beim Rennwagen handelt es sich um ein Formel-2-Fahrzeug von 2008. Begleitschutz stellt eine Chevrolet Corvette. Weil es sich um keine abgesperrte Straße handelt, keine Genehmigung ausgestellt wurde und so ein F2-Bolide – Überraschung! – nicht für die Straße zugelassen ist, ermittelt die tschechische Polizei nun gegen den Fahrer. Geblinkt hat der beim Spurwechsel übrigens auch nicht. Just saying …