Wenn Indianer Höllenkatzen jagen

Grand Cherokee SRT gegen Challenger Hellcat

Zuegegeben, es ist schon sehr unfair, wenn ein Jeep Grand Cherokee SRT gegen einen Dodge Challenger Hellcat in einem Dragrace antritt. Doch irgendwie, oder gerade deshalb, ist der Ausgang auch so interessant.

Text: Tizian Ballweber

Mit 468 PS und Allradantrieb bräuchte sich der Grand Cherokee eigentlich nicht zu verstecken. Im SUV-Segment ist der 6,4 Liter V8 Hemi der großvolumigste Motor ohne Aufladung. Doch 2,5 Tonnen sind deutlich mehr als der Challenger Hellcat auf die Waage bringt. Der hat zu allem Überfluss auch noch 239 Pferdchen mehr unter der Haube. Doch die wollen gezähmt werden und da könnte sich der 4WD Jeep einen Vorteil sichern. Aber seht selbst, welcher der beiden Boliden auf dieser leider sehr kurzen Strecke, als Erster übers Ziel brettert.