Noch verhüllt, aber in voller Stärke.

Neuer BMW M3 G80 am Nürburgring

Während des Industry Pools auf dem Nürburgring war Automotive Mike live beim Test des kommenden BMW M3 G80 auf und neben der Strecke dabei – glücklicherweise hat er alles auf seinem Youtube Channel festgehalten.

by Patrizia Zernatto

Mit Spannung erwartet

Bald schon wird sich der BMW M3 mit neuem Gesicht präsentieren. Der intern als G80 bezeichnete neue M3 wird im Vergleich zu der neu gestalteten 2019er 3-Serie, aus der er abgeleitet wird, eine viel breitere Spur aufweisen. Zu sehen ist auch, dass die Bremsscheiben und Bremssättel groß ausfallen. Versteckt unter allen Tarnvorrichtungen an der Vorderseite werden vergrößerte Einlässe, möglicherweise mit einem ähnlichen Design wie beim neuesten M5, sichtbar.

Das Debüt des neuen M3 wird voraussichtlich im September auf der Frankfurter Automobilausstellung 2019 stattfinden und die Produktion im nächsten Jahr beginnen, um dann in drei Leistungsstufen angeboten zu werden: Pure, Base und Competition mit 444 PS, 475 PS bzw. 500 PS. Der Pure-Trimm wird wahrscheinlich Hinterradantrieb und ein Sechsgang-Schaltgetriebe haben, um Puristen zu befriedigen. Die beiden anderen Ausführungen verfügen über Standard-Allradantrieb und ein automatisches Getriebe für schnellere Schaltzeiten.

Video Credit: Automotive Mike