Taxi, Taxi!

Taxi Experience im Jaguar XE SV Project 8

Jaguar gibt Performance-Autofans die Chance, die schnellste straßenzugelassene Limousine der Welt zu erleben – der Jaguar XE SV Project 8 wird zum Nürburgring-Taxi.

by Patrizia Zernatto

Wer würde sich nicht gerne ins Jaguar XE SV Race Taxi setzen?

Der Jaguar XE SV Project 8 ist die extremste straßenzugelassene Jaguarlimo aller Zeiten und zur Freude der Besucher der Nürburgring-Nordschleife wird die Wildkatze zum neuesten Jaguar-Renntaxi.

Bereits im November 2017 besiegte die 600 PS 5,0 Liter V8-Limousine einige der schnellsten zweitürigen Coupés und Supersportwagen der Welt mit einer Rekord-Rundenzeit von 7:21,23 Minuten und diesen Nervenkitzel kann man jetzt als Beifahrer bei Geschwindigkeiten von mehr als 250 km/h in der „Grünen Hölle“ spüren. Die Passagiere erleben dabei auf der 20,8 km langen Strecke mit ihren 73 Kurven g-Kräfte von mehr als 1,3 g (in der Karussell-Kurve sogar bis zu 1,8 g).

Das Jaguar Race Taxi fährt noch bis Mitte November und dann wieder in der Saison 2019. Pro Runde verrechnet Jaguar 199 Euro, die auf www.jaguar-experience.de gebucht werden kann. 

Video Credit: Jaguar Australia