Hypercar hämmert über den Track

VIDEO: Aston Martin Valkyrie in Silverstone

Im Zuge des Formel-1 Grand Prix in Großbritannien absolvierte die Aston Martin Valkyrie ihre ersten dynamischen und öffentlichen Runden auf einer Rennstrecke. Freundlicherweise stellt der F1-Stall Red Bull Racing Bewegtbild vom Walkürenritt zur Verfügung.

Text: Maximilian Barcelli

Die Aston Martin Valkyrie ist ein ganz, ganz arges Gerät. Zwölf Zylinder sorgen mit ein paar elektrischen Zusatz-Pferdchen für eine Maximalleistung jenseits der 1.000 PS-Marke. Dabei wiegt der Hypersportler nur etwa 1.030 Kilogramm – ein PS muss also weniger als ein Kilo vor sich hin peitschen. Aber das wissen wir ja bereits.

Wie das ganze in Action aussieht, hat man nun in Silverstone demonstriert und auch filmisch festgehalten. Unnötigerweise ist der Clip mit recht lauter Hintergrundmusik untermalt, wo wir doch eigentlich nur das Kreischen des hochdrehenden V12-Saugmotors hören möchten. Doch das bleibt uns bis auf weiteres verwehrt. Gut, dass es dieses Video von Top Gear gibt.

Beitragsbild: © Aston Martin Red Bull Racing / YouTube