1905 Darracq

Oldtimer Drifting!

Goodwood kennen wir bereits alle. Doch was sich von Jahr zu Jahr dort abspielt, wird immer schöner. Ob Supersportler, Leichtbau-Trackcar oder Driftcar, alles was das autoaffine Herz begehrt, ist beim berühmten Festival in England zu finden. Dieses Mal: Ein 110 Jahre altes Driftauto.

Von Karl Jereb

Darracq war ein französischer Automobilhersteller, der 1896 gegründet wurde. Ein paar Jahre später gewannen die ersten Darracqs bereits Rennen in der ganzen Welt und erfreuten sich großer Beliebtheit. Bis zum Jahre 1935, als die Firma aufgrund jahrelanger Miseren verkauft wurde. 1905 wurde ein 25-Liter-V8 hergestellt, der den Weltrekord für das damals schnellste Fahrzeug auf Land knackte. Mit satten 175,44 km/h ward für damalige Zeiten die Schallmauer durchbrochen. 110 Jahre später erfreut der 1905 Darracq mit 200 PS das Publikum durch einen sagenhaften Hillclimb im Quermodus. Beim Anblick des Gefährts bekommt man richtig Gusto auf einen PS-reichen Oldtimer zum hart rannehmen. Doch sehen Sie selbst.