Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio vs. Porsche Macan Turbo im Drag Race

Mit 510 PS ist Alfas Power-SUV, der Stelvio Quadrifoglio, zwar deutlich kräftiger als der stärkste Porsche Macan, der Turbo (440 PS), im Sack ist die Katze deshalb aber noch lange nicht.

Text: Maximilian Barcelli / Beitragsbild: Carwow via YouTube

Immerhin ist Porsche weltbekannt dafür, perfekte Launch-Controls zu programmieren. Laut Datenblatt läuft der Alfa dennoch schneller auf Tempo 100 – und zwar deutlich. Sein 2,9-Liter-Biturbo-V6 katapultiert das SUV in nur 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Porsche benötigt mit Sport Chrono-Paket eine halbe Sekunde mehr. Es wäre aber nicht das erste Mal, dass die Zuffenhausener bei den Fahrdaten etwas untertreiben. Wer die Viertelmeile tatsächlich schneller absolviert, klärt das Rennen von Carwow. Ein Audi RS Q3 ist ebenfalls mit von der Partie. Weil: Warum nicht?